Integrationsmassnahmen


Belastbarkeitstraining

Maximal 12 Wochen

Aufbau des Pensums von 2 auf 4 Stunden an fünf Tagen pro Woche

Aus psychischen Gründen ist die Arbeitsfähigkeit eingeschränkt. Trotzdem soll der Einstieg in die Arbeitswelt rasch aber sanft erfolgen. Voraussetzung ist die Bereitschaft, die vorhandenen Schwierigkeiten täglich zu überwinden und es zu versuchen, so gut es geht.


Aufbautraining

12 bis maximal 24 Wochen

Aufbau von 4 Stunden täglich auf ein mit der Eingliederungsfachperson abgesprochenes Pensum

Die Arbeitsfähigkeit soll weiter verbessert werden, indem das Pensum erhöht und die Leistungsfähigkeit gesteigert wird. Das Ziel ist die Vorbereitung auf die Eingliederung oder weiterführende berufliche Massnahmen.


WISA (Wirtschaftsnahe Integration mit Support am Arbeitsplatz)

Dauer wird individuell vereinbart

Pensum wird in Absprache mit der Eingliederungsfachperson und dem Arbeitgeber vereinbart

Ein Angebot für Menschen, die eine Stelle im ersten Arbeitsmarkt haben, jedoch aufgrund einer schwierigen gesundheitlichen Situation Unterstützung benötigen. Das Ziel ist, den Arbeitsplatz zu behalten.

empty