×

Möchten Sie die GEWA näher kennelernen?

Diesen Donnerstag 14. Mai um 11:00 gewähren wir einen Blick hinter die Kulissen.

Die GEWA bietet mit ihrem Angebot neue Perspektiven. Im Webinar beantworten wir folgende Fragen:

  • Was verbindet aufbereitete Laptops, Depressionen und ein Mahlzeitendienst mit der GEWA?
  • Warum braucht es soziale Institutionen?
  • Welchen Tätigkeiten können Menschen, die psychisch herausgefordert sind in der GEWA nachgehen?

Zudem erzählt ein junger, psychisch herausgeforderter Mensch von seinem Alltag in der GEWA.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Anita Brechtbühl, Leiterin Verkehrssicherheit, Automobil Club der Schweiz ACS: „Dank der GEWA können wir Qualitäts- und Zeitvorgaben in diesem Projekt erfüllen.
Anita Brechtbühl, Leiterin Verkehrssicherheit, Automobil Club der Schweiz ACS: „Dank der GEWA können wir Qualitäts- und Zeitvorgaben in diesem Projekt erfüllen."

Auf die GEWA Logistik ist Verlass

Der Automobil Club der Schweiz (ACS) bezweckt den Zusammenschluss der Automobilisten zur Wahrung der verkehrspolitischen, wirtschaftlichen, touristischen, sportlichen und aller weiteren mit dem Automobilismus zusammenhängenden Interessen wie Konsumenten- und Umweltschutz.

Anita Brechtbühl, Leiterin Verkehrssicherheit, ACS: 
„Für die gesamte Logistik eines Grossprojektes suchten wir einen starken Partner. Diesen haben wir in der GEWA Zollikofen und ihrem zuverlässigen, flexiblen und sehr engagierten Team gefunden. Dank der GEWA können wir Qualitäts- und Zeitvorgaben in diesem Projekt erfüllen."

Die GEWA Logistik versendete für das Projekt Routinier 70+ des ACS (Automobil Club der Schweiz) 80‘000 Briefe und 5‘000 Pakete. Ausserdem lagert die Logistik das Informationsmaterial und schickt dieses den Kunden bei Nachbestellungen.

Fahrfitness im Alter

Hier finden Sie Informationen, Tipps und praktische Übungen, wie Sie auch mit über 70 Jahren im Strassenverkehr sicher und mobil bleiben.