"Ich habe mit eineinhalb Händen so viel erreicht".
"Ich habe mit eineinhalb Händen so viel erreicht".

"Die Normalität hat mich geprägt"

Wer Jonas Furer begegnet, bemerkt vermutlich erst auf den zweiten Blick, dass ihn eine körperliche Einschränkung herausfordert. Das sieht er als Kompliment an. 99 % der Dinge, die er sich vornimmt, schafft er - vom Schuhebinden bis hin zum erfolgreichen Lehrabschluss. Damit möchte er andere inspirieren. "Ich habe mit eineinhalb Händen so viel erreicht. Ich hoffe, damit die Leute zu inspirieren, dass ihnen mit zwei gesunden Händen vielleicht auch mehr möglich ist, als sie denken".

empty