×

Möchten Sie die GEWA näher kennelernen?

Diesen Donnerstag 14. Mai um 11:00 gewähren wir einen Blick hinter die Kulissen.

Die GEWA bietet mit ihrem Angebot neue Perspektiven. Im Webinar beantworten wir folgende Fragen:

  • Was verbindet aufbereitete Laptops, Depressionen und ein Mahlzeitendienst mit der GEWA?
  • Warum braucht es soziale Institutionen?
  • Welchen Tätigkeiten können Menschen, die psychisch herausgefordert sind in der GEWA nachgehen?

Zudem erzählt ein junger, psychisch herausgeforderter Mensch von seinem Alltag in der GEWA.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Andreas Hofer (links) mit Daniel Lehmann auf dem Armeegelände in Lyss.
Andreas Hofer (links) mit Daniel Lehmann auf dem Armeegelände in Lyss.

 

«Die GEWA gehört zu uns»

Der GEWA Gartenbau pflegt regelmässig Areale der Armee. Daniel Lehmann, Chef Mittlere- und Kleinobjekte im Armeelogistikcenter Thun, über die Zusammenarbeit mit der GEWA und seine Gedanken zu psychischen Herausforderungen im Leben.