×

Möchten Sie die GEWA näher kennelernen?

Diesen Donnerstag 14. Mai um 11:00 gewähren wir einen Blick hinter die Kulissen.

Die GEWA bietet mit ihrem Angebot neue Perspektiven. Im Webinar beantworten wir folgende Fragen:

  • Was verbindet aufbereitete Laptops, Depressionen und ein Mahlzeitendienst mit der GEWA?
  • Warum braucht es soziale Institutionen?
  • Welchen Tätigkeiten können Menschen, die psychisch herausgefordert sind in der GEWA nachgehen?

Zudem erzählt ein junger, psychisch herausgeforderter Mensch von seinem Alltag in der GEWA.

Wir freuen uns auf Sie.

 

"Ich nehme die Sprache sehr wörtlich, Ironie und Sarkasmus erkenne ich eher schwer." Mischa Rebora

Meine eigene Welt


Auf einmal war da dieser Druck. Genügen meine Leistungen? Erfülle ich die Anforderungen? In der Wirtschaftsmittelschule hatte Mischa Rebora trotz dem diagnostizierten Autismus kaum Mühe. Das für den Abschluss benötigte Praktikum musste er abbrechen. Keine einfache Entscheidung für einen ehrgeizigen Menschen.