×

Möchten Sie die GEWA näher kennelernen?

Diesen Donnerstag 14. Mai um 11:00 gewähren wir einen Blick hinter die Kulissen.

Die GEWA bietet mit ihrem Angebot neue Perspektiven. Im Webinar beantworten wir folgende Fragen:

  • Was verbindet aufbereitete Laptops, Depressionen und ein Mahlzeitendienst mit der GEWA?
  • Warum braucht es soziale Institutionen?
  • Welchen Tätigkeiten können Menschen, die psychisch herausgefordert sind in der GEWA nachgehen?

Zudem erzählt ein junger, psychisch herausgeforderter Mensch von seinem Alltag in der GEWA.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Pascal Roeder, Lernender (links) und Jaime Froidevaux, Teamleiter Gartenbau (rechts)
Pascal Roeder, Lernender (links) und Jaime Froidevaux, Teamleiter Gartenbau (rechts)

Gemeinsam Fortschritte erzielen

Pascal absolviert seine Berufliche Ausbildung zum Gärtner in der der GEWA.

Teamleiter Jaime begleitet Pascal im beruflichen Alltag.

Jaime Froidevaux:

«Die Fortschritte von Pascal sind bewundernswert! Auf ihn ist immer Verlass, die Arbeiten erledigt er selbstständig und bei Problemen trifft er die richtigen Entscheidungen. Auch den Kundenkontakt pflegt Pascal regelmässig und kann sie auf seinem Gebiet gut beraten.»

Pascal Roeder:

«Seit ich im Gartenbau der GEWA arbeite, lernte ich Aufgaben selbstständig zu erledigen und den Kundenkontakt zu pflegen. Entscheidungen zu treffen und meine Ideen einzubringen, wie auch bei Problemen richtig zu agieren. Noch vor 2 Jahren war ich sehr zurückhaltend und habe mir diese Aufgabe nicht zugetraut. Ich hatte zu grosse Angst etwas falsch zu machen.»